Damals

Mari mit 5

... vor 1 Jahr

... vor 2 Jahren

Mo, 14.12.2015 06:56 "Weihnachten in der Galerie "

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Kommentare

12.12.2017 - 06:34
... wollte ich gestern s [...]
10.12.2017 - 07:34
wenn einer oder hier zwe [...]

und ich liebe ...


ganz am Ende

Statistik

letzter Eintrag: 13.12.2017 05:32
5017 Einträge gesamt
10222 Kommentare
2900 Besucher diesen Monat
694 Besucher in dieser Woche
86 Besucher heute
7 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Samstag, 27. Juli 2013

Gazpacho mit Garnelen


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Marion - #1 - 27.07.2013 12:51 -

Tut mir leid, liebe Mari, aber Garnelen ist nix für uns :-( ... also müssen die anderen berichten, wie es geschmeckt hat. LG von Marion

Rainer - #1.1 - 29.07.2013 13:40 -

Montag, 29.07. : Später Geschmacksbericht: Ich mag es außerordentlich (besonders mit Garnelen!)- für die Herzallerliebste muss "Suppe warm sein"... No further comment!

Mari an Rainer - #1.1.1 - 29.07.2013 18:13 -

:) das freut mich sehr, wir fanden diese Variante auch außerordentlich lecker :) naja und du weißt doch, was der Bauer ... Lg von Mari

Mari an Marion - #2 - 27.07.2013 13:30 -

:) na aber es ging doch um die kalte Suppe, die kann man auch mit lecker Olivenbrot essen oder mit Putenstreifen ...

Marion - #2.1 - 28.07.2013 15:19 -

Stimmt schon ... ist aber trotzdem nicht unseres ... ;-) ... LG von Marion

Trude - #3 - 27.07.2013 15:09 -

Die kalte Suppe schmeckt super, mache ich (fast) genau so. Garnelen möchte ich bitte dazu auch nicht haben *lach*. Winke

Rainer - #4 - 27.07.2013 17:18 -

Die Zutaten sind vervollständigt. Aber auch bei mir wird es 2 verschiedene Einlagen geben (müssen)... Geschmacksbericht folgt später!

mama - #5 - 28.07.2013 10:35 -

Jetzt stürze ich sofort in die Küche, suche alle Zutaten zusammen und los gehts. Vielen Dank für das Rezept. LG mama

Träumerle Kerstin - #6 - 28.07.2013 16:44 -

Klingt lecker, wenn ich auch die Garnelen weglassen müsste. Mein Mann isst sie, ich aber nicht. Bei uns gab es gestern in der Hitze Kartoffelbrei mit Gurkensalat und Spiegelei. Liebe Grüße in den Sonntag von Kerstin.

Träumerle Kerstin - #7 - 05.08.2013 08:24 -

So, habe am Sonnabend nachgekocht. Ohne Garnelen, dafür gab es italienisches Weißbrot dazu. Und ich muss sagen: oberlecker! Wird bei der nächsten Hitzewelle gleich noch mal gekocht, da nicht alle Familienmitglieder da waren - sollen alle kosten! Viele Grüße von Kerstin.

Mari an Kerstin - #7.1 - 05.08.2013 18:45 -

Na das freut mich aber sehr ... :) wir fanden es auch sehr lecker :)

Sabine Weikner - #8 - 06.08.2013 19:34 -

Ich habe das Essen heute einmal nachgekocht, lecker, lecker, lecker .... war es. Es ist ein wirklich gelungenes Rezept. Danke.


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start