Damals

Mari mit 5

... vor 1 Jahr

Sa, 22.04.2017 09:56 "Spielerei - 365-80"
Fr, 21.04.2017 06:54 "Selfis - 365-79"
Do, 20.04.2017 06:44 "April, April ... - 365-78"

... vor 2 Jahren

Fr, 22.04.2016 06:31 "a smile a day"
Do, 21.04.2016 06:41 "only flying is more beautiful"
Mi, 20.04.2016 06:31 "emerald city"

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:





Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu
Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Kommentare

20.04.2018 - 17:00
Das wäre auch mein Ding [...]
13.04.2018 - 19:14
Ich habe gerade auf Foto [...]
Peter zu Wo war ich?
12.04.2018 - 20:41
Danke.

und ich liebe ...


ganz am Ende

Statistik

letzter Eintrag: 20.04.2018 07:02
5114 Einträge gesamt
10283 Kommentare
2877 Besucher diesen Monat
906 Besucher in dieser Woche
137 Besucher heute
3 Besucher online

Verwaltung des Blogs

Suche


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Sonntag, 4. Mai 2014

Touchdown


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Wolfgang aus Greifswald - #1 - 04.05.2014 21:41 -

Hätt ich gar nicht gedacht, daß American Football in D-Land so populär wird. Da geht's aber rauh zu auffem Platz, wenn da sogar ein Spieler verdampft - Ist eigentlich Rugby und American Football ein und dasselbe? GLGr vom ollen grauen Wolf aus dem Land am Meer.

Mari an Wolfgang - #2 - 05.05.2014 06:18 -

:) ich seh schon ... Dir muss geholfen werden :) In der Wikipedia steht: Ein Sprichwort in Großbritannien lautet: Football is a gentleman's game played by ruffians and rugby is a ruffian's game played by gentlemen („Fußball ist eine von Raufbolden gespielte Gentleman-Sportart und Rugby ist eine von Gentlemen gespielte Raufbold-Sportart“) ... Ich denke bei Rugby geht es noch friedlich zu, denn die spielen ohne Helm :)


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start