Suche

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:







Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu

Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Kommentare

30.09.2014 - 14:11
Wir freuen uns schon auf [...]
28.09.2014 - 23:45
Diese Touris ja auch imm [...]
27.09.2014 - 23:14
Das darf nicht geben: 2 [...]

damals ...

Archiv ab 2002



Skulptur und Grafik - Marion Forker & Frank Findeisen

Damals ...

... vor 1 Jahr

Di, 01.10.2013 06:56 "15 Jahre MarisPage"
Di, 01.10.2013 06:22 "Vergessen kommt leise"
Mo, 30.09.2013 06:19 "Herbstwanderung"
So, 29.09.2013 17:42 "Örtchen mit Musik "
So, 29.09.2013 08:02 "Sonntagmorgen in Deutschland "

... vor 2 Jahren

Mo, 01.10.2012 10:13 "little Angel"
Sa, 29.09.2012 09:35 "Das Verlangen"
Sa, 29.09.2012 07:38 "Blog Kontra Facebook "

und ich liebe ...


Amie Galerie

Statistik

letzter Eintrag: 30.09.2014 19:31
4117 Einträge gesamt
8855 Kommentare
11514 Besucher diesen Monat
354 Besucher heute
20 Besucher online

ganz am Ende

Verwaltung des Blogs


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Gästebuch  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Donnerstag, 10. Mai 2007

Ist Vollmond oder was?


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Kurt - #1 - 10.05.2007 13:40 -

und unser gemeinsamer freund nicki macht auch auf staubwolke oder ist der gar mit judith auf tauchstation ? ja ja die jungen leut´nur flausen im kopf, pflegte grossvater in solchen situationen zu sagen.

Nicki - #2 - 10.05.2007 16:02 -

was? bin doch immer hier zum kuken, oder meinst du wegen den bildern? also: ich war einfach sehr dick und unschön... heute ist's auch nicht viel nur in grösser. das wollt ihr nicht sehen...

Mari an Nicki - #3 - 10.05.2007 18:15 -

Klar, ich hätte noch vor 3 Jahren mein Bild von damals auch nicht gezeigt, denn: abstehende Ohren, Sommersprossen, rote Haare, ne Brille, schiefe Zähne und spindeldürre - waren alles Dinge die ich an mir sooo hässlich fand ... aber heute ist das völlig Wurscht ... weil, jede Zeit hatte ihr tollen Augenblicke und dabei spielt Aussehen nun wirklich gar keine Rolle... es geht hier doch einfach um das damals und heute ... und ich finde es ist so schön, in die Kinderaugen zu sehen und dann zu entdecken, das da heute immer noch das Kind irgendwo versteckt ist ... Übrigens, die Ohren stehen immer noch ab, die Haare sind "wieder" rot, die Zähne sind ... naja ... nur das mit der Dürre hat sich etwas handfester entwickelt ... und, ist doch nicht schlimm oder?

Nicki - #4 - 10.05.2007 20:25 -

nö, schlimm nicht, aber doch sehr offenbarend, oder?


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start