Suche

Kategorien

Klick mal

made by Mari for you:







Amie - Ein Golden Retriever erzählt
1. Auflage 4/2011
Dieses Buch bei LuLu

Augenblicke festhalten - Gedanken in Bildern -
1. Auflage 11/2010
Dieses Buch bei Lulu

Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Reanimation in Stahl - Frank Findeisen

Kommentare

29.10.2014 - 19:25
ja, Georg hat Recht sie [...]
27.10.2014 - 20:13
Hallo liebe Mari, habe z [...]
27.10.2014 - 18:55
Herbstzeitlose habe ich [...]

damals ...

Archiv ab 2002



Skulptur und Grafik - Marion Forker & Frank Findeisen

Damals ...

... vor 1 Jahr

Mi, 30.10.2013 05:25 "An Schwester Rabiata "
Di, 29.10.2013 06:32 "Beginn des Endes "

... vor 2 Jahren

Mo, 29.10.2012 21:42 "Drachensohn"

und ich liebe ...


Amie Galerie

Statistik

letzter Eintrag: 30.10.2014 06:21
4143 Einträge gesamt
8896 Kommentare
11902 Besucher diesen Monat
306 Besucher heute
5653 Besucher in dieser Woche
4 Besucher online

ganz am Ende

Verwaltung des Blogs


Maris

 ¤  Impressum  ¤  Gästebuch  ¤  Kontakt  ¤  MarisPage

Dienstag, 30. Mai 2006

Der Mohn


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare
Ansicht der Kommentare: (Linear | Verschachtelt)

Helga/Rheinland - #1 - 30.05.2006 07:23 -

Hallo, liebe Mari, die Mohnblüte in meinem Garten ist auch nicht wie im letzten Jahr, denn der tagelange Regen und vor allen Dingen der heftige Wind haben die Stauden zerzaust und die schweren Blüten liegen teilweise am Boden. So kann von einem prachtvollen Eindruck nicht die Rede sein. Aber unsere Rhododendron sind so schön wie selten, sie blühen seit über 14 Tagen in voller Pracht und die Blüten zeigen noch immer keine Ermüdungserscheinungen. Weder Dauerregen noch Sturm haben da etwas ändern können; das freut mich schon sehr. Aber wenn man bedenkt, dass wir in zwei Tagen den meteorologischen Sommeranfang haben, dann kann man es kaum begreifen. Heute Morgen habe ich eher den Eindruck, wir gehen mit Riesenschritten auf den Herbst zu. Einen schönen Tag für Dich, liebe Mari, und Grüße von Helga

Ulrike - #2 - 31.05.2006 06:55 -

Hallo, liebe Mari, muß ich doch direkt wieder propieren, ob immer noch von der Liste ... Der Mohn - Danke ... ich habe ihn. Wenigstens auf dem Bildschirm. Denn im Gärtchen gehört er zu den Pflanzen, die für das nächste Jahr geplant sind. Und Rhododendren? Es ist zum Weinen. So schnell war es dieses Jahr vorbei ... da kann ich tatsächlich mal richtig neidisch auf Helga werden! Denn ich mag diese Blüten sehr gern. Die 2 Zweige, die ich für eine Vase geschnitten hatte, erfreuen mich nun schon fast 3 Wochen ... genau wie die hier bei Dir! Herzlichst Ulrike

Ulrike - #3 - 31.05.2006 06:57 -

huch - ich schicke mal fix ein "b" - und hätte gern das "p" zurück. Vielleicht kann ich es beim nächsten Probieren noch mal brauchen ...


Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
 
 
 • Start